Inhaltsstoffe: Weizenflocken, Haferflocken, Haferkerne, Sonnenblumenkerne gestreift, Sonnenblumenkerne geschält und Pflanzenöl

 

Beim Westfalenmüsli handelt es sich um eine vielseitige Komposition wichtiger Grundbausteine in der Ernährung von Wildvögeln. Gerade in der kalten Jahreszeit brauchen einheimische Vogelarten unsere Hilfe und müssen auf der Nahrungssuche unterstützt werden. Bodenfressende Vögel ziehen Streufutter vor und wissen das Westfalenmüsli zu schätzen. Weizenflocken und Haferflocken, Hafer- und Sonnenblumenkerne und Pflanzenöl sind in einer ausgewogenen Mischung Bestandteile des Futters. So individuell und vielseitig wie die Vorlieben der Wildvögel ist auch das Westfalenmüsli, bei dem sowohl gestreifte ungeschälte, als auch geschälte Sonnenblumenkerne zugesetzt wurden. Im Westfalenmüsli vereinen sich wichtige Vitamine und Nährstoffe, Spurenelemente und Mineralstoffe, die in der gesunden Vogelernährung von großer Bedeutung sind. Es handelt sich um ein Streufutter, dass nicht klumpt und so in der gewünschten Menge auf den Boden von Futterhäuschen oder Vogelfutterplätzen, aber auch in Futtersäulen und Futterspendern eingebracht werden kann. Durch gesundes Pflanzenfett anstelle von kalorienreichem Speisefett ist Westfalenmüsli ein Streufutter für das ganze Jahr. Auch in den warmen Sommermonaten können Vogelfreunde ihren gefiederten Lieblingen einen Gefallen tun und sie in Scharen in ihren Garten locken. Mit Westfalenmüsli müssen Gartenbesitzer nicht lange auf farbenfrohe und fröhliche Besucher warten und werden begeistert sein, wie gut die Futtermischung bei allen bodenfressenden Wildvogelarten ankommt. Da im Westfalenmüsli auch ungeschälte Sonnenblumenkerne enthalten sind, eignet sich das Streufutter nur bedingt für das Vogelhäuschen auf dem Balkon. Es ist eine sehr gesunde Mischung, die im Winter genügend Nährstoffe und Energie spendet, aber aufgrund von Pflanzenöl auch im Sommer nicht zu fettreich ist und somit als optimales Ganzjahresfutter betrachtet werden kann. Streufutter für bodenfressende Vögel ist in Kombination mit Futterkolben und Meisenknödeln die perfekte Mischung für alle einheimischen Vogelarten und eignet sich für jedes Futterhäuschen und alle im Handel erhältlichen Futterspender. Ein großer Vorteil beim Streufutter Westfalenmüsli ist die Tatsache, dass der Vogelfreund selbst die gewünschte Menge dosieren und sie am Futterplatz ausstreuen kann.

Westfalenmüsli 25 kg Sack



* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten